Rückrundenstart der Red Sparrows in Leipzig

HC Leipzig – HSG Red Sparrows Freiburg 27.1.2024 18 Uhr

Zum Start in die Rückrunde mit ihren 15 Spielen fahren die Freiburger Spatzen ins 650 km entfernte Leipzig. Aufgrund des erneuten GdL – Streiks musste die geplante Bahnanreise kurzfristig geändert werden.

Anfang September fand das erste Saisonspiel der Zweiten Bundesliga gegen den HC Leipzig im Spatzennest statt. Die Freiburgerinnen freuten sich damals über den Punktgewinn beim 19:19 gegen den Traditionsverein, der zu Saisonbeginn Aufstiegsambitionen formuliert hatte. Nach einigen Niederlagen und dem Trainerwechsel im Herbst kam Leipzig allerdings in Fahrt und steht nun mit 17:13 Punkten auf Rang 7. Besonders aufhorchen ließen sie mit dem überraschenden 26:20 Sieg gegen den Tabellenersten Göppingen am letzten Wochenende. Bis auf eine Niederlage in Regensburg hat Leipzig die letzten 7 Spiele alle gewonnen. Da kommt auf die Freiburger Spatzen eine große Aufgabe zu, besonders da Spiele in der Ferne nicht immer einfach waren. Mit der knappen Auswärtsniederlage in Regensburg vom letzten Wochenende sollte die Mannschaft aber ein wenig Selbstvertrauen bekommen haben. Torgefährlichste HCL-Spielerin sind die Polin Joanna Grannicka (76/47 Tore), Kreisläuferin Hanna Ferber-Rahnhofer (45 Tore) und Rückraumspielerin Lara Seidel (44/3). Auch sollte die erstligaerfahrene Torfrau Nele Kurzke nicht warmgeworfen werden.

Über einen erneuten Punktgewinn wäre die Mannschaft sehr froh und könnte den anschließenden gemeinsamen Besuch der Finalspiele der Handball-EM in Köln noch besser genießen.

Weitere Beiträge

Freiburger Spatzen in Nürtingen gefordert

TG Nürtingen – Red Sparrows HSG Freiburg 17.2. 19.30 Uhr Nach dem souveränen Heimsieg gegen Harrislee treten die Red Sparrows am Samstag die verhältnismäßig kurze