NACHBERICHT #17 HSG Gedern/Nidda vs. Red Sparrows

Aufstiegsrundenplatz gesichert drei Spieltage vor Saisonende mit deutlichem Sieg gegen die HSG Gedern/Nidda.

Nach dem erneuten spielfreien Wochenende und dem knappen Heimsieg gegen den TSV Bönnigheim wollten wir bei unserem Auswärtsspiel gegen die HSG Gedern/Nidda wieder unser ganzes Potential abrufen und mit einem Erfolg in den Saisonendspurt starten.
Die Marschroute war klar, eine kompakte 3:2:1 Abwehr stellen und durch ein schnelles Umschaltspiel zu einfachen Toren kommen.
Schon auf der Hinfahrt war die gute, aber konzetrierte Stimmung innerhalb der Mannschaft deutlich spürbar. Die Motivation war hoch und so konnten wir uns gleich zu Beginn Stück für Stück absetzen. Die Abwehr stand bombenfest und im Angriff wurden immer wieder Lösungen gefunden, die zu guten Torabschlüssen führten. In der 16. Minute stand es bereits 4:11 und auch die eingewechselten Spielerinnen konnten sich nahtlos einfügen, wodurch wir völlig verdient mit 8:16 in die Pause gingen.

In der Halbzeit hatte sich Gedern/Nidda viel vorgenommen. Wir wurden früher und aktiver attackiert und das Spiel war auf beiden Seiten zu Beginn der 2. Halbzeit geprägt von einigen technischen Fehlern und hektischen Abschlüssen, was uns aber nicht aus der Ruhe bringen konnte.
Nach einer Auszeit fanden wir wieder zu unserem Spiel zurück, die Abwehr samt Torhüterinnen rührten Beton an, wir konnten ein ums andere Mal Bälle aktiv herausspielen und in schnelle Kontertore umwandeln.
Am Ende stand ein nie gefährdeter und verdienter 16:29 Auswärtssieg auf der Anzeigentafel und wir können mit breiter Brust und viel Selbstvertrauen nächste Woche ins Topspiel gegen die HSG Bensheim/Auerbach gehen.

Anpfiff am kommenden Samstag, 18.03.2023 um 20 Uhr im heimischen Spatzennest. Wir freuen uns auf eine lautstarke Unterstüzung.

Weitere Beiträge