Torfestival zum Jahresabschluss

Torfestival zum Jahresabschluss

Die Red Sparrows gewinnen deutlich

VfL Waiblingen HSG Freiburg 32:35 (15:17)

Mittwochabends reisten die Young Sparrows zum VfL nach Waiblingen. In der Anfangsphase diktierten die Mädels aus Württemberg das Geschehen. Nach 17 gespielten Minuten gelang erstmals der Ausgleich zum 11:11 Remis. Zwei Minuten vor der Pausensirene legte die Freiburger Bank die Grüne Karte. Das Team setzte die Vorgaben hervorragend um und gingen mit einer drei Tore Führung in die Kabine. Die zweite Hälfte wurde konsequent mit einer offenen Abwehrvariante durchgezogen und am Ende feierten die Mädels aus dem Breisgau einen verdienten Auswärtserfolg.

VfL Waiblingen:

Sina Schweizer (1), Antonia Reichenauer (3), Anna Vogl (2), Johanna Knauke (1), Sara Jakovljevic (8/1), Liliane Höbler, Amely-Sarah Löffler, Andrea Raic (11/1), Sarah Kraatz (6).

Young Sparrows:

Lotte Annalena Märkle (Tor), Lina Hillenbrand (6/4), Nele Emmenecker (2), Aline Beatriz Haikala Gonzalez, Marine Leblacher (1), Nele Eitenbenz (1), Milena Winckel (5), Anna Ullrich, Luisa Hofmann, Nele Siehr (9), Lena Ollesch (7), Laura Stiehler (4/1).

Don’t Stop Here

More To Explore

Weitere Beiträge

TICKET-AKTION ZUM HEIMSPIEL

Am kommenden Wochenende geht es ins Südbadische Derby gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach. Am Samstag um 20 Uhr fliegt wieder der Ball in der heimischen Gerhard-Graf-Halle.

Spielbericht HSG Gedern/Nidda

Nachdem die letzte Woche zur Regeneration genutzt werden konnte, stand am Samstag wieder ein Heimspiel in der Gerhard-Graf-Halle an. Zu Gast war die HSG Gedern/Nidda, ebenfalls eine Mannschaft gegen die es zuvor noch kein Duell gab.